Meine Philosophie

Um eine ganzheitliche Heilung und nachhaltiges Wohlbefinden, als auch eine gesunde Weiterentwicklung zu erwirken, sind alle Ebenen des menschlichen Seins mit einzubeziehen: das was ich spüre (mein Körper), das was ich fühle (meine Gefühle), das was ich denke (meine Gedanken und Überzeugungen, bewusste und unbewusste), als auch unsere spirituellen Aspekte: unsere Energiefelder, unsere Seele, das Lichtwesen, und ihre überdimensionalen Verknüpfungen.

 

Jeder Mensch ist einzigartig und möchte in seiner Gesamtheit erkannt sein.

 

 

Was mir im Aussen geschieht, hat immer einen Zusammenhang und eine Ursache im Innen.

 

 

Meine Behandlungen

bringen Unerlöstes und Verdrängtes ans Licht. Dazu gehören unvollendete Beziehungen und Situationen genauso wie Verletzungen oder Traumen aus der Vergangenheit, zurück bis zu Kindheit, Geburt und darüber hinaus. Ich arbeite gerne in der Tiefe, weswegen die dahinter liegenden Schichten mit in das Aktionsfeld zur Wandlung gegeben werden. Das können sich wiederholende Muster, Ungereimtheiten oder Verschwiegenheiten in den Ahnenreihen sein, als auch sich um schmerzhafte, blockierte oder sonstwie zum Wachstum frei werdende Seelenerfahrungen handeln. 

 

Alles ist miteinander verknüpft. Alles steht miteinander in Verbindung. 

 

 

Wann jedoch welche Schicht erlöst wird, bestimme weder ich noch Du. Das überlassen wir Deinem Höheren Selbst und der göttlichen Führung. Deine Intention, Deine Motivation und Deine Schaffenskraft bestimmen in welche Richtung Du Dich weiterentwickelst. Meine Aufgabe ist es Dich dabei zu begleiten und zu grösstmöglicher Autonomie und Selbstverantwortung zu führen. Nur so kannst Du Deine wahre Kraft leben.

 

Alles hat seinen ureigenen Rhythmus und seine eigene Zeit.

 

Ich heile Dich nicht. Unsere gemeinsame Aufmerksamkeit auf ein Thema und die Liebe und das Licht, das wir dort hineingeben, erlauben Dir den Weg der Selbstheilung und der Erkenntnis zu beschreiten.

 

 

Meine Art der Begleitung baut auf ...

... die Kraft der Intuitiven Stimme

Sie hat die Fähigkeit die Pforten zum Unbewussten und den anderen Welten zu öffnen. Sie beeinflusst den menschlichen Körper auf allen Ebenen: physisch, emotional, mental und spirituel. Sie erlaubt uns non-verbal auszudrücken, was in uns versteckt ist oder festhängt. Sie taut auf was eingefroren wurde. Sie rückverbindet jene Teile unseres Seins, die wir auf unserem Weg hinter uns gelassen haben. Sie lässt unsere Zellen vibrieren und führt uns zurück zu unserer wahren Lebenskraft.

 

... die Kraft des Atems

Der Atem belebt unseren Körper. Er verbindet uns in einem andauernden Spiel des Gehen-lassens und des Wieder-Annehmens mit der Erde und ihren Zyklen. Jeder Atemzug ist einzigartig und erzählt von unserem aktuellen Zustand. Die Atmung - leise, bewegend, rhythmisch - ist die Basis der Vitalität und des Selbstausdrucks.

 

... die Kraft des Inneren Hörens

Das was sich im aktuellen Augenblick von alleine präsentiert, ermöglicht uns, uns wahrhaftig selbst zu erkennen. Indem wir nach innen hören und annehmen was ist, hören wir auf gegen uns selbst zu kämpfen. Die Verbindung zu unserem inneren Selbst wird hergestellt, unsere Bewusstheit erwacht und unser Körper kann heilen.

 

... die Kraft der Präsenten Berührung

Die intentionslose oder auch präsente Berührung ist eine Art sich selbst körperlich zu empfangen. Sie stimuliert das Auto-Regulationssystem des Körpers und erlaubt blockierten Energien, spürbar durch Anspannungen, Schmerzen, etc. wieder von Neuem zu zirkulieren.

 

... die Kraft des spontanen körperlichen Selbstausdrucks

Wenn unsere Aufmerksamkeit und unser Hören unserem Körper gilt und wir ihm erlauben aus den anerzogenen und antrainierten Konditionierungen (z.Bsp. Bauch rein, Brust raus - steh gerade - sitzt still, zappel nicht rum -  .. )  auszubrechen, so beginnt er sich auf spontane Weise zu bewegen. Er teilt uns mit, was er gerade braucht, um seine ursprüngliche Natürlichkeit wieder zu erlangen.

 

... dem Führen und Harmonisieren von Energien

... die Kraft des Visualisierens,

... die Macht des Fühlens und Erkennens in Konstellationen und Rollenspielen,

... der Auflöse- und Transformationsarbeit von Überzeugungen, Verträgen, Schwüren und Eiden,  ...

 

alles gepaart mit einer Prise Verspieltheit und Humor.